Candis logo
Candis logo
phone icon

Mehrwertsteuerrechner: Berechne deine Mehrwertsteuer 2024

-

2. Januar 2024

-

(Lesedauer: 2min)

In der Welt der Finanzen und Buchhaltung ist die genaue Berechnung der Mehrwertsteuer (MwSt) entscheidend. Mit unserem Mehrwertsteuerrechner kannst du sicher sein, dass deine Steuerberechnungen sind.

Was ist Mehrwertsteuer?

Mehrwertsteuer, oft als MwSt abgekürzt, ist eine indirekte Steuer, die auf den Mehrwert von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. In vielen Ländern ist sie eine wichtige Einnahmequelle für den Staat.

Diese Steuer wird in der Regel auf den Verkaufspreis eines Produkts oder einer Dienstleistung aufgeschlagen. Das Verständnis der Mehrwertsteuer ist für alle Geschäftsinhaber und Konsumenten wichtig, um transparente Finanztransaktionen sicherzustellen.

Mehrwertsteuer oder Umsatzsteuer?

Die Mehrwertsteuer wird auch Verbrauchssteuer oder Umsatzsteuer genannt.

Warum einen Mehrwertsteuerrechner nutzen?

Unser Mehrwertsteuerrechner ist ein hilfreiches Werkzeug, den exakten Steuerbetrag, der auf Waren und Dienstleistungen anfällt, mit einem Klick zu berechnen.

Er ist besonders nützlich für Unternehmen, die regelmäßig Rechnungen ausstellen und die Mehrwertsteuer korrekt ausweisen müssen. Es hilft auch Verbraucher:innen, die überprüfen möchten, ob sie den richtigen Steuerbetrag zahlen.

Wie der Mehrwertsteuerrechner funktioniert

Gebe einfach den Nettobetrag (Preis ohne Steuer) und den Mehrwertsteuersatz ein, den du anwenden möchtest. Das Tool berechnet dann automatisch den Mehrwertsteuerbetrag sowie den Bruttobetrag (Gesamtbetrag inklusive Steuer).

Wann 7 % und wann 19 % Mehrwertsteuer?

In Deutschland gibt es zwei Mehrwertsteuersätze: den regulären Satz von 19 % und den ermäßigten Satz von 7 %. Der reguläre Satz von 19 % wird auf die meisten Waren und Dienstleistungen angewendet.

Der ermäßigte Satz von 7 % gilt für bestimmte Güter und Dienstleistungen, darunter:

  • Lebensmittel (außer Alkohol und Restaurantspeisen),

  • Bücher, Zeitungen und Zeitschriften,

  • Personennahverkehr,

  • Hotelübernachtungen,

  • Kulturelle Veranstaltungen und Einrichtungen (z.B. Museen, Zoos),

  • Arzneimittel.

Wie rechne ich 19 Prozent aus Brutto?

Um 19 % Mehrwertsteuer aus einem Bruttobetrag herauszurechnen, verwende folgende Formel:

  • Nettobetrag = Bruttobetrag / (1 + Mehrwertsteuersatz)

  • Mehrwertsteuerbetrag = Bruttobetrag - Nettobetrag

Beispielrechnung für einen Bruttobetrag von 100 Euro:

Nettobetrag = 100 Euro / (1 + 0,19) = 100 Euro / 1,19 ≈ 84,03 Euro

Mehrwertsteuerbetrag = 100 Euro - 84,03 Euro ≈ 15,97 Euro

Hierbei ist der Nettobetrag der Preis ohne Mehrwertsteuer, und der Mehrwertsteuerbetrag ist der Betrag, der auf den Nettobetrag aufgeschlagen wird, um den Bruttobetrag zu erreichen.

Mehrwertsteuerrechner: Berechne deine Mehrwertsteuer 2024

-

2. Januar 2024

-

(Lesedauer: 2min)

In der Welt der Finanzen und Buchhaltung ist die genaue Berechnung der Mehrwertsteuer (MwSt) entscheidend. Mit unserem Mehrwertsteuerrechner kannst du sicher sein, dass deine Steuerberechnungen sind.

Was ist Mehrwertsteuer?

Mehrwertsteuer, oft als MwSt abgekürzt, ist eine indirekte Steuer, die auf den Mehrwert von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. In vielen Ländern ist sie eine wichtige Einnahmequelle für den Staat.

Diese Steuer wird in der Regel auf den Verkaufspreis eines Produkts oder einer Dienstleistung aufgeschlagen. Das Verständnis der Mehrwertsteuer ist für alle Geschäftsinhaber und Konsumenten wichtig, um transparente Finanztransaktionen sicherzustellen.

Mehrwertsteuer oder Umsatzsteuer?

Die Mehrwertsteuer wird auch Verbrauchssteuer oder Umsatzsteuer genannt.

Warum einen Mehrwertsteuerrechner nutzen?

Unser Mehrwertsteuerrechner ist ein hilfreiches Werkzeug, den exakten Steuerbetrag, der auf Waren und Dienstleistungen anfällt, mit einem Klick zu berechnen.

Er ist besonders nützlich für Unternehmen, die regelmäßig Rechnungen ausstellen und die Mehrwertsteuer korrekt ausweisen müssen. Es hilft auch Verbraucher:innen, die überprüfen möchten, ob sie den richtigen Steuerbetrag zahlen.

Wie der Mehrwertsteuerrechner funktioniert

Gebe einfach den Nettobetrag (Preis ohne Steuer) und den Mehrwertsteuersatz ein, den du anwenden möchtest. Das Tool berechnet dann automatisch den Mehrwertsteuerbetrag sowie den Bruttobetrag (Gesamtbetrag inklusive Steuer).

Wann 7 % und wann 19 % Mehrwertsteuer?

In Deutschland gibt es zwei Mehrwertsteuersätze: den regulären Satz von 19 % und den ermäßigten Satz von 7 %. Der reguläre Satz von 19 % wird auf die meisten Waren und Dienstleistungen angewendet.

Der ermäßigte Satz von 7 % gilt für bestimmte Güter und Dienstleistungen, darunter:

  • Lebensmittel (außer Alkohol und Restaurantspeisen),

  • Bücher, Zeitungen und Zeitschriften,

  • Personennahverkehr,

  • Hotelübernachtungen,

  • Kulturelle Veranstaltungen und Einrichtungen (z.B. Museen, Zoos),

  • Arzneimittel.

Wie rechne ich 19 Prozent aus Brutto?

Um 19 % Mehrwertsteuer aus einem Bruttobetrag herauszurechnen, verwende folgende Formel:

  • Nettobetrag = Bruttobetrag / (1 + Mehrwertsteuersatz)

  • Mehrwertsteuerbetrag = Bruttobetrag - Nettobetrag

Beispielrechnung für einen Bruttobetrag von 100 Euro:

Nettobetrag = 100 Euro / (1 + 0,19) = 100 Euro / 1,19 ≈ 84,03 Euro

Mehrwertsteuerbetrag = 100 Euro - 84,03 Euro ≈ 15,97 Euro

Hierbei ist der Nettobetrag der Preis ohne Mehrwertsteuer, und der Mehrwertsteuerbetrag ist der Betrag, der auf den Nettobetrag aufgeschlagen wird, um den Bruttobetrag zu erreichen.

FAQ