CANDIS > Blog > Was gibt’s neues bei CANDIS Q1 2022

Was gibt’s neues bei CANDIS Q1 2022

Was gibt’s neues bei CANDIS Q1 2022

Inhaltsverzeichnis

  1. here comes table of content generated from the blog body H2 tags

Neues Jahr, neue Features! Das erste Quartal des neuen Jahres war ereignisreich. Hier gibt’s einen Überblick über die neuesten Funktionen in CANDIS. 

Zahlungsmethode “Bezahlen aus DATEV Zahlungsverkehr” 

In CANDIS ist es jetzt möglich die Zahlungsmethode „Bezahlen aus DATEV Zahlungsverkehr” auszuwählen. Dank diesem Update sind manuelle Anpassungen in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen nun nicht mehr notwendig. In DATEV Kanzlei-Rechnungswesen wird die Zahlung über den DATEV Zahlungsverkehr ausgelöst. Der Export aus CANDIS kann so angepasst werden, dass Zahlungskonditionen aus den Stammdaten in DATEV Kanzlei-Rechnungswesen für die gebuchten Rechnungen verwendet werden. 

Export mit dem DATEV XML-Format

Organisations-Übersicht: alle Unternehmen auf einen Blick

Wer in CANDIS mehrere Unternehmen verwaltet, kann nun tägliche Aufgaben noch einfacher erledigen. Die neue Funktion hilft, Aufgaben übersichtlich zu organisieren, nach offenen To Do’s zu filtern und per Mausklick direkt zu bearbeiten. 

Organisations-Übersicht in CANDIS

Tagesaktuelle Auswertungen und Budgets 

Ausgaben für bestimmte Kostenstellen, Sachkonten oder Geschäftspartner:innen können jetzt direkt in CANDIS nachverfolgt werden. Dazu können jährliche oder vierteljährliche Budgets hinterlegt werden. Wertvolle Informationen dank Echtzeitdaten und tagesaktuellen Auswertungen! 

Widgets in CANDIS für offene Freigaben und Budgets

Hannah Bachmann
Hannah Bachmann

Content Writer

Hannah schreibt seit vielen Jahren Artikel und hat sich auf alle Themen rund um Rechnungsmanagement und vorbereitende Buchhaltung spezialisiert.

FAQ

Verwandte Artikel

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.

Danke! Ihre E-Mail-Adresse wurde in den Newsletter-Verteiler aufgenommen.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut.