Sind Ihre Prozesse GoBD-konform? Unsere Checkliste zeigt es Ihnen!

Die GoBD werfen bei vielen Unternehmen und Buchhaltern Fragen auf. Das ergab schon 2017 eine Umfrage der DIHK Berlin. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmer gab an, dass die GoBD für sie größtenteils unverständlich seien. Das Resultat: Es herrscht vielerorts Unsicherheit darüber, ob die eigenen Strukturen überhaupt den Richtlinien entsprechen. Unsere praktische Checkliste zeigt Ihnen, ob Sie GoBD-konform arbeiten.

Checkliste herunterladen

Die GoBD – Kein Buch mit sieben Siegeln

Auch wenn es vielen Unternehmern so vorkommen mag: Die GoBD sind aufwendig, aber sie einzuhalten, ist kein Hexenwerk. Tatsächlich sollte eine gewissenhaft angefertigte Buchhaltung den Richtlinien, die das Bundesministerium für Finanzen 2014 veröffentlicht hat, bereits größtenteils entsprechen. Klingt einfacher als gedacht, oder? Natürlich steht eine gewisse Komplexität dahinter. Allerdings sollten Sie keine Angst vor der Umsetzung haben.

Die Idee hinter den GoBD

Die Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff, kurz GoBD, sind für Betriebsprüfer eine wichtige Grundlage, auch wenn sie kein Gesetz sind. Denn die Regelungen, sofern sie befolgt werden, helfen Prüfern, die Buchhaltung eines Unternehmens nachzuvollziehen und auf Richtigkeit zu untersuchen. Und das in einer angemessenen Zeit. Wenn Sie einem Betriebsprüfer genau das ermöglichen, sorgen Sie schon mal für ein angenehmeres Klima – Ihr Vorteil.

CANDIS passt auch zu Ihrem Unternehmen!

Starten Sie jetzt und vereinbaren Sie eine kostenfreie Kurzberatung.

Höchste Automatisierung

Geringere Kosten

Sofort startklar

Danke! Wir haben Ihre Anmeldung herhalten.
Oops! Etwas ist schief gelaufen.