CANDIS > Handbuch > DATEV-Schnittstelle: CANDIS hat den heißen Draht zu DATEV

DATEV-Schnittstelle: CANDIS hat den heißen Draht zu DATEV

CANDIS ist die Software-Lösung zur Automatisierung der vorbereitenden Buchhaltung mit zertifizierter DATEV-Schnittstelle – so können Mandanten das ganze Potenzial der Digitalisierung ausschöpfen. Die Steuerberatung übernimmt Daten aus DATEV Unternehmen online ganz einfach in Kanzlei-Rechnungswesen.

CANDIS ist hochmoderne Buchhaltungssoftware für Steuerberater:innen und Mandanten – ein Team aus Fachkräften arbeitet täglich daran, die Software noch intelligenter zu machen. CANDIS automatisiert die vorbereitende Buchhaltung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Bankkonten, Kreditkarten und PayPal-Konten werden direkt mit CANDIS verknüpft. User:innen haben so alle Belege im Blick – ohne umständliches Setup. Sie profitieren von Echtzeit-Übersichten zu offenen Posten und fehlenden Belegen. Mit wenigen Klicks Rechnungen freigeben und bezahlen. Nach der Freigabe sind die Daten bereit für die finale Buchhaltung.

DATEV-Schnittstelle – CANDIS und DATEV arbeiten Hand in Hand

Mit CANDIS und DATEV genießt ihr die Vorteile effizienter Buchhaltung, sowie sicheren Import und Export zu DATEV. So ist sichergestellt, dass die Steuerberatung sämtliche Buchhaltungsdaten erhält. Außerdem sehen Steuerberater:innen in den DATEV-Systemen zu jedem erzeugten Buchungsvorschlag ein Belegbild und können Sachverhalte schnell nachvollziehen.

Vorteile für Unternehmer:innen

  • keine Buchhaltungsunterlagen aus Portalen herunterladen
  • Daten nie wieder händisch abtippen und korrigieren
  • fehlende Belege für die Steuerberatung immer im Blick
  • Rechnungen per Mausklick bezahlen und fehlende Daten ergänzen
  • Dokumente werden automatisch kategorisiert: CANDIS sortiert Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Verträge und Co.
  • Personal-Stamm- und Bewegungsdaten für LODAS classic/comfort sowie für Lohn und Gehalt classic/comfort erfassen und pflegen
  • Per DATEV-Schnittstelle hat die Steuerberatung direkten Zugriff auf die buchhaltungsrelevanten Unterlagen

Vorteile für Steuerberatung

Auch Steuerberater:innen profitieren von dem heißen Draht zu DATEV:

  • Sämtliche Daten von Mandanten für die Anfertigung der Buchhaltung direkt aus Unternehmen online in Kanzlei-Rechnungswesen übernehmen – deutliche Aufwandsreduktion in der Buchhaltung
  • Sachverhalte schnell nachvollziehen dank Belegbild für jeden Buchungsvorschlag
  • Auswertungen der Finanzbuchführung im PDF-Format und Weiterverarbeitung in Microsoft Office-Programmen
  • Gewohnte DATEV-Umgebung
CANDIS Smartbooks mit Schnittstelle für DATEV

Häufig gestellte Fragen

Wenn ich CANDIS und Unternehmen online nutze, habe ich doch doppelte Kosten – macht das Sinn?

Ja, denn wenn ihr CANDIS und DATEV Unternehmen online parallel nutzt, dann arbeitet ihr mit einer praktischen Ergänzung und nicht mit einer Alternative. CANDIS automatisiert Buchhaltungsprozesse und stellt die Unterlagen für die Buchhaltung automatisch zusammen. DATEV Unternehmen online dient als perfekte Schnittstelle zu den DATEV Rechnungswesen-Programmen mit zusätzlichen Funktionen, wie beispielsweise Lohnauswertungen.

Brauche ich DATEV Unternehmen online?

Wenn ihr keine Belegbilder in ein Rechnungswesen-Programm übertragen möchtet, benötigt ihr DATEV Unternehmen online nicht unbedingt. Wir empfehlen es aber, da ihr so Belegbilder und die dazugehörigen Buchungsvorschläge erhaltet. Im Fall einer Betriebsprüfung oder beim Jahresabschluss könnt ihr die Belegbilder ganz einfach vorlegen.

Habt Ihr Interesse an CANDIS?
Vereinbart einfach eine kostenlose Web-Demo. Wir nehmen uns Zeit für eure Fragen und klären, ob CANDIS in euer Buchhaltungs-Setup passt.

Inhaltsverzeichnis

Artikel teilen

CANDIS Team

Du willst immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.

Danke! Ihre E-Mail-Adresse wurde in den Newsletter-Verteiler aufgenommen.
Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut.