Datenschutz­erklärung

1. Grundsätzliches

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite candis.io. Der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Kunden und Nutzer sind uns wichtig. Wir haben deshalb unsere Webseite und unsere Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst wenig personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erfassen und welche Teile dieser Informationen ggf. auf welche Weise genutzt werden. Nachstehend können Sie sich gerne detailliert darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

CANDIS nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland, dem Telemediengesetz und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union. CANDIS verpflichtet seine Mitarbeiter auf die Einhaltung der Datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen zudem einen Überblick darüber, wie CANDIS diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Bei allen datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@candis.io

2. Erhebung vom Serverprotokolldaten

Wir verarbeiten auf unserer Website sogenannte Zugriffsdaten (insbesondere Ihre IP-Adresse) für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebes, der Sicherheit und der technischen Optimierung unserer Website. So können wir Ihnen unsere Website effektiver präsentieren und Fehler identifizieren. Zugriffsdaten erheben wir beim Aufruf unserer Webseite und speichern diese in einer Protokolldatei (sogenannte Logdatei):

  • Name der abgerufenen Webseite,
  • Datum und die Uhrzeit des Abrufs,
  • die übertragene Datenmenge / Meldung über den erfolgreichen Abruf,
  • Browsertyp nebst Version,
  • das Betriebssystem,
  • Referrer URL, 
  • anfragende Provider / Ihre IP-Adresse

Aus diesen Daten sind Sie für uns nicht identifizierbar. Protokolldaten werden regelmäßig zeitnah, spätestens jedoch nach 90 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3. Verarbeitung und Nutzung

Die personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet und nutzt CANDIS – soweit nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzbestimmung abweichend bestimmt – ausschließlich zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO und zur Verbesserung der Nutzererfahrung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO d.h. zur

  • Anlegung eines Accounts
  • Prüfung der Kundenidentität
  • Abwicklung der Zahlung
  • Vorschlagen von individuellen für den Kunden hilfreichen Verbesserungsvorschlägen

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde, für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

4. Einsatz von Cookies

Auf unserer Seite verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Steuerung Ihres Besuchs auf unserer Webseite zu vereinfachen und zu beschleunigen bzw. sind notwendig, um Ihnen die Benutzung und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite zu ermöglichen. 

Die Cookies der Website enthalten persönliche Daten über den Kunden. Cookies ersparen dem Kunde der Website die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen CANDIS bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche der Website. So ist CANDIS u.a. in der Lage, die Inhalte ihrer Website genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunde abzustimmen.

Bei Deaktivierung der Verwendung von Cookies über die Einstellungen des Browsers kann das Leistungsangebot nicht mehr abgerufen werden. 

Je nachdem, woher ein Cookie stammt, lassen sich sog. First-Party-Cookies und Third-Party-Cookies unterscheiden: 

First-Party-Cookies
Cookies, die vom Webseitenbetreiber, als für die Verarbeitung Verantwortlichen oder von einem von diesem beauftragten Auftragsverarbeiter, selbst erzeugt und lokal gespeichert werden. 

Nur der Betreiber hat später Zugriff auf diese Cookies.
Third-Party-Cookies
Cookies, die von Fremdanbietern, die nicht als Auftragsverarbeiter im Auftrag des Betreibers der Website tätig sind, erzeugt, gesetzt und abgerufen werden.

Abhängig von der Gültigkeitsdauer lassen sich zusätzlich sog. transiente und persistente Cookies unterscheiden:

Transiente Cookies
Cookies, welche automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Sitzungs-Cookies.
Persistente Cookies
Cookies, die nach dem Schließen des Browsers für einen vorgegebenen Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben.

Abhängig von ihrer Eigenschaft und ihrem Einsatzzweck kann für die Benutzung bestimmter Cookies eine Einwilligung des Nutzers nötig sein. Insoweit lassen sich Cookies anschließend unterscheiden, ob für deren Einsatz eine Einwilligung des Nutzers obligatorisch ist:

Einwilligungsfreie Cookies
Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit der Webseitenbetreiber, der vom Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich gewünscht wurde, diesen Dienst zur Verfügung stellen kann („Unbedingt erforderliche Cookies“)
Einwilligungsbedürftige Cookies
Cookies, die für alle anderen Einsatzzwecke als die oben genannten eingesetzt werden.

Soweit eine Einwilligung des Nutzers nötig ist, setzen wir eben diese Cookies allein ein, wenn Sie im Vorfeld Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Bei dem Aufruf unserer Website blenden wir diesbezüglich ein sog. „Cookie-Banner“ ein, in dem Sie durch Betätigung einer Schaltfläche Ihre Einwilligung für die Verwendung von Cookies auf der Website erklären können.

Unbedingt erforderliche Cookies können über den Cookie-Banner dieser Website nicht deaktiviert werden. Sie können diese Cookies aber jederzeit allgemein in Ihrem Browser verwalten und deaktivieren. 

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen:

Technisch notwendige Cookies
Diese Cookies werden automatisch bei Aufruf der Webseite oder einer bestimmten Funktion gesetzt, es sei denn, Sie haben das Setzen von Cookies anhand von Einstellungen in Ihrem Browser unterbunden.
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
iw_optional_cookies_status
inwendo
Speichert die gewählte Einstellung des Cookiebanners ab.
30 Tage
http Cookie
Präferenz-Cookies
Diese Cookies ermöglichen es einer Webseite sich an bestimmte Informationen zu erinnern, die die Ausprägung beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht. (Bspw. die bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie ein User befindet.)
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
__cfduid
Cloudflare
Sicherheitscookie, welcher hilft Cloudflare gefährliche Besucher auf den Websites zu erkennen und die Blockierung legitimer Nutzer zu minimieren. Die IP des Nutzers wird anonymisiert.
30 Tage
http Cookie

Die durch den Einsatz dieser Cookies erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

Statistische-Cookies
Durch diese Cookies können Webseitenbetreiber nachvollziehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Daten anonym gebündelt und gemeldet werden.
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
_gid
Google Analytics
Wird verwendet zur anonymen Erkennung des Nutzers
1 Tag
http Cookie
Ajs_anonymous_id
Google Analytics
Zur Erfassung der Nutzerzahlen auch bei wiederkehrenden Aufrufen
12 Monate
http Cookie
ajs_user_id
Google Analytics
Zur Erfassung der Nutzung der Seite, das Erreichen von vordefinierten Ereignissen und Zielen und zur Messung der Leistung und Stabilität der Seite
12 Monate
http Cookie
_ga [4x]
Google Tag Manager
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.
24 Monate
http Cookie
CONSENT
Google
Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmelde­informationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen.
20 Jahre
http Cookie
DV
Google Analytics
Dieses Cookie wird verwendet, um die Präferenzen des Benutzers und andere Informationen zu speichern. Dazu gehören insbesondere die bevorzugte Sprache, die Anzahl der Suchergebnisse, die auf der Seite angezeigt werden sollen, sowie die Entscheidung, ob der Google SafeSearch-Filter aktiviert werden soll oder nicht.
Session
http Cookie
__utmzz
Google Analytics
Parameter zur Verwendung von Google Analytics (kann deaktiviert auch vor dem Akzeptieren des Cookie Banners geladen werden)
6 Monate
http Cookie
__utmzzses
Google Analytics
Parameter zur Verwendung von Google Analytics (kann deaktiviert auch vor dem Akzeptieren des Cookie Banners geladen werden)
Session
http Cookie
_hjClosedSurveyInvites
Hotjar
Cookie wir nur in bestimmten Fällen gesetzt - Cookie das angelegt wird, wenn ein Nutzer mit einem externen Umfragelink interagiert und verhindert, dass die Einladung zur Umfrage erneut erscheint.
1 Jahr
http Cookie
_hjDonePolls
Hotjar
 Cookie welches sicherstellt, dass eine Hotjar Umfrage einen Nutzer nicht erneut angezeigt wird, dem die Umfrage bereits beantwortet hat.
 1 Jahr
http Cookie
_hjMinimizedPolls
Hotjar
 Cookie welches sicherstellt, dass eine Umfragefenster minimiert bleibt, wenn der Nutzer eine Seite besucht in der es erscheinen soll.
 1 Jahr
http Cookie
_hjShownFeedbackMessage
Hotjar
 Dieses Cookie wird gesetzt, wenn der Nutzer das erste Mal ein Feedback Fenster beantwortet oder minimiert. Das setzen des Cookies erfolgt, damit das Fenster minimiert bleibt, wenn der Nutzer eine Seite besucht, in der es angezeigt werden soll. 
 1 Jahr
http Cookie
_hjid
Hotjar
 Hotjar-Cookie, das gesetzt wird, wenn der Kunde zum ersten Mal auf einer Seite mit dem Hotjar-Skript landet. Es wird verwendet, um die Hotjar-Benutzer-ID, die für diese Seite eindeutig ist, im Browser zu speichern. Dadurch wird sichergestellt, dass das Verhalten bei nachfolgenden Besuchen der gleichen Seite der gleichen Benutzer-ID zugeordnet werden kann.

http Cookie
_hjRecordingLastActivity
Hotjar
 Wird gespeichert im Sesssion Storage, im Gegensatz zu Cookies. Diese Datei wird abgelegt, wenn ein Aufnahme startet und wenn die Aufnahme versendet wird durch den WebSocket (somit wenn der Nutzer etwas tut, was Hotjar aufzeichnet).
 Session
http Cookie
_hjTLDTest
Hotjar
 Wenn das Hotjar-Skript ausgeführt wird, versucht Hotjar, den allgemeinsten Cookie-Pfad zu ermitteln, den wir anstelle des Hostnamens der Seite verwenden sollten. Dies geschieht, damit Cookies über Subdomains hinweg gemeinsam genutzt werden können (falls zutreffend). Um dies zu bestimmen, versuchen wir, das _hjTLDTest-Cookie für verschiedene URL-Teilstring-Alternativen zu speichern, bis es fehlschlägt. Nach dieser Prüfung wird das Cookie entfernt.
Session
http Cookie
_hjUserAttributesHash
Hotjar
 Benutzerattribute, die über die Hotjar Erkennungs-Schnittstelle gesendet werden, werden und für die Dauer der Sitzung zwischengespeichert werden, um zu wissen, wann sich ein Attribut geändert hat und aktualisiert werden muss.
Session
http Cookie
_hjCachedUserAttributes
Hotjar
 Dieses Cookie speichert Nutzereigenschaften, welche durch die Hotjar Identifizierungs-Schnittstelle versendet werden. Diese Eigenschaften werden nur gespeichert, wenn der Nutzer mit dem Hotjar Feedback Fenster interagiert.
Session
http Cookie
 _hjLocalStorageTest
Hotjar
 Dieses Cookie wird verwendet um zu prüfen ob Hotjar Daten im local storage ablegen kann. Dieses Cookie wird direkt nach der Verwendung gelöscht. 
Session
http Cookie
_hjIncludedInPageviewSample
Hotjar
 Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob dieser Besucher in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das Pageview-Limit Ihrer Website definiert ist.
30 Minuten
http Cookie
_hjIncludedInSessionSample
Hotjar
 Dieses Cookie wird gesetzt, um Hotjar mitzuteilen, ob dieser Besucher in der Datenstichprobe enthalten ist, die durch das tägliche Sitzungslimit Ihrer Website definiert ist.
30 Minuten
http Cookie
_hjAbsoluteSessionInProgress
Hotjar
 Dieses Cookie wird verwendet, um die erste Pageview-Sitzung eines Benutzers zu erkennen. Dies ist ein True/False-Flag, das vom Cookie gesetzt wird.
30 Minuten
http Cookie
_hjFirstSeen
Hotjar
 Dieser Cookie wird gesetzt, um die erste Sitzung eines neuen Benutzers zu identifizieren. Er speichert einen richtig/falsch-Wert, der angibt, ob Hotjar diesen Benutzer zum ersten Mal gesehen hat. Er wird von Aufzeichnungsfiltern verwendet, um neue Benutzersitzungen zu identifizieren.
Session
http Cookie
hjViewportId
Hotjar
 Dieser Cookie speichert informationen über die vom Nutzer verwendeten Einstellung zur Ansicht, wie z.B die verwendete Auflösung.
Session
http Cookie
_hjRecordingEnabled
Hotjar
 Dieses Cookie wird beim Start einer Aufzeichnung hinzugefügt und beim Initialisieren des Aufzeichnungsmoduls ausgelesen, um festzustellen, ob sich der Benutzer bereits in einer Aufzeichnung in einer bestimmten Sitzung befindet.
Session
http Cookie

Die durch den Einsatz dieser Cookies erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe a) DS-GVO.

Marketing-Cookies
Cookies die dazu verwendet werden, Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Idee ist, Anzeigen darzustellen, die wichtig und ansprechend für den einzelnen User und daher wichtiger für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.
Name
Anbieter
Zweck
Ablauf
Typ
MUID
Bing
Dieses Cookie führt Informationen darüber aus, wie der Endbenutzer die Website nutzt, sowie jegliche Werbung, die der Endbenutzer vor dem Besuch der besagten Website gesehen hat.
13 Monate
http Cookie
intercom-id-rbert73i
Intercom
Zur Erstellung von einzigartigen anonymen Erkennungs-IDs
9 Monate
http Cookie
intercom-session-rbert73i
Intercom
Zur Erkennung von Sitzungen und wiederkehrenden Sitzungen
7 Tage
http Cookie
IDE
Google Double­click
Cookie zur Speicherung von Nutzerpräferenzen. Z.B. zur Ausspielung von individueller Werbung.
2 Jahre
http Cookie
fr
Facebook
Cookie um Facebook­funktionen auf unserer Seite zu ermöglichen
3 Monate
http Cookie
1P_JAR
Google Double­cklick
Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnen­leistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht.
1 Monat
http Cookie
ANID
Google
Ausspielen von individueller und relevanter Werbung
6 Monate
http Cookie
NID
Google
Ausspielen von individueller und relevanter Werbung
6 Monate
http Cookie
lidc
Linkedin
Wird zum Routing verwendet
1 Tag
http Cookie
lissc
Linkedin
Klassifizierung ausstehend
12 Monate
http Cookie
lang
Linkedin
Speichert die verwendete Spracheinstellung
Session
http Cookie
User­Match­History
Linkedin
Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.
29 Tage
http Cookie
Visitor_id <id></id>
Salesforce Pardot
Das Besucher-Cookie enthält eine eindeutige Besucher-ID und den eindeutigen Identifikator für Ihr Konto. Der Cookie-Name visitor_id12345 speichert z.B. die Besucher-ID 1010101010. Die Kontokennung 12345 stellt sicher, dass der Besucher auf dem richtigen Pardot-Konto verfolgt wird. Der Besucherwert ist die visitor_id in Ihrem Pardot-Konto. Dieses Cookie wird für Besucher durch den Pardot-Tracking-Code gesetzt.
Bis zu 10 Jahre
http Cookie
Visitor_id <id> hash</id>
Salesforce Pardot
Das Besucher-Hash-Cookie enthält die Konto-ID und speichert einen eindeutigen Hash. Der Cookie-Name visitor_id12345-hash speichert z. B. den Hash "855c3697­d9979e78a­c404c4ba­2c66533", und die Konto-ID lautet 12345. Dieses Cookie ist eine Sicherheits­maßnahme, um sicherzustellen, dass ein böswilliger Benutzer keinen Besucher von Pardot vortäuschen und auf entsprechende Interessenten­informationen zugreifen kann.
Bis zu 10 Jahre
http Cookie
_BEAMER_FIRST_VISIT_{product ID}
Beamer
Speicher das Datum Ihres ersten Besuches der Website.
3000 Tage
http Cookie
_BEAMER_USER_ID{product ID}
Beamer
 Speichert eine eindeutige Nutzerkennung des Nutzers.
300 Tage
http Cookie
_BEAMER_LAST_UPDATE_{product ID}
Beamer
Speichert einen Zeitstempel für die letzte Anzahl an ungelesenen Einträgen der Updates für diesen Nutzer.
3000 Tage
http Cookie
_BEAMER_FILTER_BY_URL_{product ID}
Beamer
Speichert ob ein URL-Filter vorhanden ist
20 Minuten
http Cookie
_BEAMER_DATE_{product ID}
Beamer
Speichert den Zeitpunkt des letzten Zugriffs auf den Feed.
300 Days
http Cookie
_BEAMER_LAST_POST_SHOWN_{product ID}
Beamer
(Cookie wird nur bei Erfüllung bestimmter Umstände abgelegt) Speicher die Nutzerkennung des letzten Posts der als Teaster von Beamer angezeigt wurde
300 Days
http Cookie
_BEAMER_SOUND_PLAYED_{product ID}
Beamer
(Cookie wird nur bei Erfüllung bestimmter Umstände abgelegt) Speichert ob der Benachrichtigungssound abgespielt wurde nach der letzten Benachrichtigung
7 Tage
http Cookie
_BEAMER_LAST_PUSH_PROMPT_INTERACTION_{product ID}
Beamer
(Cookie wird nur bei Erfüllung bestimmter Umstände abgelegt) Speicher das Datum der letzten Interaktion des Nutzers mit der
300 Tage
http Cookie
_BEAMER_NPSLAST_SHOWN_{product ID}
Beamer
(Cookie wird nur bei Erfüllung bestimmter Umstände abgelegt) Speichert den Zeitpunkt an dem die Nutzer-Zufriedenheits-Umfrage dem Kunden zuletzt gezeigt wurde.
300 Tage
http Cookie
taboola_global:user-id
Taboola
Speichert eine eindeutige Nutzerkennung des Nutzers.
1 Jahr
http Cookie

5. Statistische Auswertung – Tracking

Wir verwenden auf unserer Webseite Tracking-Technologie, um unsere Webseite bemessen, auswerten und unsere Inhalte optimieren zu können. Zum Schutze unserer Nutzer und Partner können wir zudem Betrugs- und Sicherheitsrisiken erkennen sowie abwehren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre uns erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Wir verwenden hierzu folgende Produkte, die uns über Dienstleister bereitgestellt werden:


5.1 Leadlab

Wir setzen auf unserer Webseite den Dienst Leadlab von der WiredMinds GmbH, Lindenspürstraße 32, 70176 GmbH und deren Zählpixeltechnologie zur Analyse des Nutzungsverhaltens und zur darauf basierenden Optimierung unserer Seite ein.

Insbesondere erlaubt uns der Dienst zu erkennen, welche Unternehmen unsere Seite besucht haben. Dabei erhalten wir keine Informationen, die Sie unmittelbar identifizieren. Im Zusammenhang mit dem Einsatz von Leadlab werden Cookies und Zählpixel eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch Ihre Besuche ermöglichen. In dem Cookie werden Informationen – einschließlich personenbezogener Informationen – zu Ihrem Besucherverhalten  abgelegt und an Wiredminds übermittelt oder direkt von Wiredminds erhoben.

Die Informationen werden von Wiredminds unter Verwendung eines Pseudonyms in einem Nutzungsprofil zum Zwecke der Analyse verarbeitet und möglichst anonymisiert. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht benutzt, um Sie persönlich zu identifizieren und die Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten über Sie als Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert.
Informationen zum Datenschutz bei der Wireminds GmbH finden Sie auf der Webseite dieses Unternehmens.

Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Wiredminds verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Wiredminds. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Informationen zum Datenschutz bei der Wireminds GmbH finden Sie unter: https://www.wiredminds.de/datenschutz/.

5.2 Pardot

Diese Webseite verwendet das Analyse-Tool von Pardot der salesforce.com, inc, San Francisco, CA 94105, USA. Wir nutzen Pardot, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Dazu analysieren wir das Nutzer- bzw. Klickverhalten auf unserer Webseite, um unsere Kommunikation besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können.

Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Pardot verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Pardot. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

5.3 Segment

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Segment", einen Dienst der Segment.io, Inc., 100 California Street, Suite 700, San Francisco, CA 94111, USA (nachfolgend bezeichnet als: "Segment"). Segment speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserem Internetauftritt.

Wir verwenden Segment zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Segment verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Segment. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://segment.com/docs/legal/privacy/.

5.4 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, Webanalysedienste der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Irland („Google“).

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig, deshalb haben wir Google Analytics zusätzlich um den Konfigurationsparameter „anonymizeIp“ erweitert. Ihre IP-Adresse wird durch den Code ausschließlich gekürzt erfasst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten in Google Analytics daher anonymisiert. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Im Übrigen werden Ihre Daten ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet, wie nachstehend detaillierter erläutert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist uns nicht möglich. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Google. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de&gl=de.

5.5 Facebook

Diese Website benutzt Plugins des sozialen Netzwerks Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA integriert („Facebook“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Beim Besuch unsere Internetseiten wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten jeweils zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Auf unseren Internetseiten sind Facebook-Remarketing-Tags integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten jeweils zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.

Die Speicherung der Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy.

5.6 Intercom

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Intercom", einen Dienst der Intercom, Inc., 55 Second Street, Suite 400, San Francisco, CA 94105, USA (nachfolgend bezeichnet als: "Intercom"). Intercom speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserem Internetauftritt um einen leichteren Support über die eingebaute Chatfunktion zu ermöglichen.

Wir verwenden Intercom zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Intercom verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Intercom. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.intercom.com/legal/terms-and-policies.

5.7 Optimizely

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt die Software “Optimizely”, einen Webanalysedienst der Optimizely, Inc., ("Optimizely"). Optimizely wird von Optimizely GmbH, Spichernstrasse 6, 50672 Köln, Deutschland, bereitgestellt. 

Das Programm ermöglicht es uns, verschiedene Versionen einer Seite zu kreieren (A/B Tests) und die Nutzer unserer Webseite auf unterschiedliche Seiten zu leiten. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Darüber hinaus können Sie das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren und somit die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Optimizely sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Optimizely verhindern, indem Sie der Anleitung auf https://www.optimizely.com/legal/opt-out/ folgen.

Optimizely verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Optimizely. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt. 

Mehr Informationen darüber, wie Optimizely Ihre Daten verarbeitet, finden Sie unter https://www.optimizely.com/privacy/.

5.8 Bing Ads

Wir verwenden auf unserer Webseite Technologien von "Bing Ads", einem Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (nachfolgend bezeichnet als: "Microsoft").

Bing Ads erhebt und speichert Daten, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Bing Ads ermöglicht uns die Nachverfolgung von Nutzeraktivitäten auf unserer Webseite, soweit die Nutzer über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Webseite gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Webseite, wird auf Ihrem Endgerät ein Cookie gesetzt. Dies ermöglicht uns und Microsoft nachzuvollziehen, dass ein Nutzer auf eine Bing Ads-Anzeige geklickt hat und durch diese auf unsere Webseite weitergeleitet wurde. Microsoft und wir können auch nachvollziehen, dass der Nutzer eine vorher bestimmte Zielseite, eine sog. Conversion Seite erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Ads-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. 

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch das sog. Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere von Ihnen genutzte Endgeräte hinweg verfolgen. Dadurch kann Microsoft Ihnen personalisierte Werbung auf Webseiten von Microsoft sowie in von Microsoft bereitgestellten Apps einblenden.

Wir verwenden Bing Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Microsoft verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Microsoft. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing Ads finden Sie Unter: https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2.

5.9 OptinMonster

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt die Software “OptinMonster” einen Dienst der Retyp, LLC., 5127, NW 24th Dr, Gainesville, Florida, 32605, OptinMonster speichert und verarbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserem Internetauftritt. 

Das Programm ermöglicht es uns, Popups und andere Opt-Ins (wie zB Floating Bars) auf unserer Webseite einzubinden. Die Daten werden nur durch eine aktive Handlung des Kunden (z.B. der Kunde meldet sich über ein Popup zum Newsletter an) gesammelt. OptinMonster speichert die gesammelten Daten nicht auf den eigenen Servern, sondern leitet diese direkt an CANDIS weiter. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

OptinMonster verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und OptinMonster. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt. 

Details zum Umgang mit den persönlichen Daten des Kunden durch Optinmonster werden in den Datenschutzhinweisen von Optinmonster (https://optinmonster.com/privacy/) näher beschrieben.

5.10 Beamer

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt die Software “Beamer” einen Dienst der Joincube, Inc.. 

Wir verwenden Beamer, um unsere Nutzer über wichtige Änderungen, Neuigkeiten und Updates zu informieren sowie um Nutzer-Feedback zu unseren neuesten Updates zu sammeln. Beamer verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und deren Geräte zu sammeln (insbesondere die IP-Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), den Gerätetyp (eindeutige Geräterkennungen), Browserinformationen, den geografischen Standort (nur Land), die bevorzugte Sprache, in der unsere Website angezeigt wird). Beamer speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Weder Beamer noch wir werden diese Informationen jemals dazu verwenden, einzelne Nutzer zu identifizieren oder sie mit weiteren Daten über einen einzelnen Nutzer abzugleichen. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Beamer verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Beamer. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Nähere Informationen zu Beamer finden Sie unter: https://www.getbeamer.com/privacy-policy/


5.11 Hotjar

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt die Software “Hotjar” einen Dienst der Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ 3141, Malta.

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite: https://help.hotjar.com/hc/en-us/categories/115001323967-About-Hotjar

5.12 Taboola

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt die Software “Taboola” einen Dienst der Taboola, Inc., 16 Madison Square West, 7th Floor, New York, New York 10010.

Unsere Webseite verwendet Technologien von Taboola. Taboola verwendet Cookies, um zu ermitteln, welche Inhalte du nutzt und welche unserer Seiten du besuchst, wenn du durch einen Klick auf eine Taboola-Werbeanzeige auf unsere Webseite gelangt bist.

Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Diese Nutzungsprofile lassen keinen Rückschluss auf deine Person zu und sind für uns anonym. Wir verarbeiten diese Daten auf Basis Ihrer Zustimmung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Nähere Informationen zu Taboola finden Sie unter: https://www.taboola.com/policies/privacy-policy, darüber hinaus hat Taboola eine Möglichkeit geschaffen die Verarbeitung Ihrer Daten dauerhaft zu deaktivieren (Opt-Out): https://www.taboola.com/policies/privacy-policy#user-choices-and-opting-out


6. Soziale Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Videodienste, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren und um dort Informationen über uns anzubieten. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird jedoch keine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und den Servern der jeweiligen Sozialen Netzwerke hergestellt. Eine Weiterleitung der Daten erfolgt erst nachdem Sie unter den Privatsphäre Einstellungen per Klick der Datenübertragung zustimmen. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke.


6.1 LinkedIn

Unsere Webseite nutzt die „Share-Funktion“ des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den LinkedIn „Button“ anklicken, werden Sie in einem separaten Browserfenster – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind –  auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.  

Die Rechtsgrundlage für die von LinkedIn für uns ausgeführte Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten statistischen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

6.2 Facebook (Fanpage)

Wir betreiben eine sog. „Fanpage“ bei Facebook, um über Themen rund um unsere Software zu informieren. Hierbei handelt es sich um ein Angebot von Facebook Ireland Ltd („nachfolgend „Facebook“), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Wir haben den Bedingungen für die gewerbliche Nutzung von Facebook zugestimmt.                                                                                                          

Wenn Sie unsere Fanpage auf Facebook besuchen, setzt Facebook auf Ihrem Endgerät unser Fanpage-Cookie ein und sammelt sog. „Insights-Daten“ über die Nutzung unserer Fanpage:

  • Angaben zu Ihrem Besuch auf unsere Facebook Fanpage (Ihre IP Adresse, zuletzt besuchte Internetseite, Dateiname, URL)
  • Informationen zu Ihrem Facebook Interaktionen hinsichtlich unserer Inhalte („likes“)
  • Gegebenenfalls werden Ihre Kommentare gespeichert, samt einer Zeitangabe

Diese Cookies von Facebook verfügen jeweils über eine eindeutige Cookie-ID. Auf Grundlage der von Facebook vorgenommenen Datenverarbeitungen erhalten wir von Facebook, entsprechend unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO, anonymisierte statistische Daten der Fanpage-Besucher. Eine Identifizierung Ihrer Person anhand der Insights-Funktion und der von diesen gelieferten Statistiken sind uns zu keinem Zeitpunkt Ihres Besuches auf unserer Fanpage möglich. 

Die Rechtsgrundlage für die von Facebook für uns ausgeführte Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den vorgenannten statistischen Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO. 

Wann und in welcher Form Facebook Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, portiert speichert oder löscht, ist ausschließlich Facebook bekannt. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Da Facebook als Anbieter der Fanpage und des Facebook-Insights-Tools die für unsere Statistiken benötigten Erhebungen und Auswertungen personenbezogener Daten vornimmt, hat Facebook auch die Möglichkeit anhand dieser Daten einen Personenbezug herzustellen. Facebook kann darüber hinaus auch eine Datenübertragung in die USA vornehmen. 

Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen sowie die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy.

Weitere Informationen zu unserer gemeinsamen Verantwortlichkeit mit Facebook findest Du unter: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

6.3 Wistia

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Wistia, ein Dienst der Wistia Inc., 120 Brookline Street, Cambridge, Massachusetts, 02139 USA. 

Wir nutzen Wistia im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. 

Diese Seite nutzt dafür die zwei-Klick-Lösung. Hierdurch wird sichergestellt, dass ein direkter Kontakt zwischen den Netzwerken und Nutzern erst dann hergestellt wird, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten. Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht.

Ohne diesen „zwei-Klick-Lösung“ wird eine Verbindung zum Server von Wistia in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein Wistia-Video eingebettet ist, aufrufen. Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird Wistia zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten.

Wistia verfolgt, wie Sie mit den Videos auf dieser Website interagieren: Wieviel eines Videos Sie abspielen, an welchen Stellen in einem Videos Sie pausieren oder zurückspulen, usw.. In einigen Medien pausieren wir das Medium und bitten Sie, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren Namen anzugeben. Sie sind nicht verpflichtet, diese Informationen anzugeben, aber wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Medien auf identifizierte Benutzer zu beschränken. Wistia aggregiert die durch die Medien gesammelten Daten, einschließlich Namen und E-Mail-Adressen, und stellt sie uns zur Verfügung. Abgesehen von der Bereitstellung dieser Daten an uns, verkauft Wistia die von unseren Medien gesammelten Daten nicht an Dritte und stellt sie auch nicht zur Verfügung. 

Wistia verarbeitet die Daten in unserem Auftrag auf der Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrag [MR1] zwischen uns und Beamer. Dieser stellt sicher, dass die Datenverarbeitung in unserem Auftrag in Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung unter Gewährleistung des Schutzes der Rechte der betroffenen Personen erfolgt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Wistia unter: https://wistia.com/support/account-and-billing/privacy-and-data-protection#cookies.

7. Newsletter

Auf unserer Webseite können Sie unseren Newsletter abonnieren um Informationen zu erhalten. Ihre uns dazu überlassenen freiwilligen Angaben verarbeiten wir nur zur Zusendung des Newsletters. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7.1 Salesforce E-Mail Studio

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels "eMail Studio", einer Newsletterversandplattform des Cloud Anbieters Salesforce (salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München, Deutschland).

Die eMail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von Salesforce gespeichert. Salesforce verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Des Weiteren kann Salesforce nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Die Verwendung dieser Daten erfolgt in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer. Salesforce nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, z. B. im Rahmen der Newsletter-Bestellung oder der Registrierung auf unserer Website. Dem Versand von Newsletter und Mailings durch Salesforce  können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie auf den Abmeldelink in der jeweiligen E-Mail klicken. Sollten Sie z. B. Ihren Newsletter abbestellen, werden Ihre Daten soweit möglich gelöscht.

Salesforce verarbeitet die Daten in unserem Auftrag (Art. 28 DSGVO). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/.

8. Ihre Betroffenenrechte

Hinsichtlich der hier aufgeführten Datenverarbeitung stehen Ihnen diverse Betroffenenrechte zu, die in der DSGVO geregelt sind.

Recht auf Auskunft

Sie haben zunächst das Recht, Informationen über Ihre uns übermittelten und von uns verarbeiteten Daten einzuholen (Art. 15 DSGVO). 

Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung

Daneben können Sie die Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung (Art. 18 DSGVO) Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Widerspruchsrecht

Sie haben zudem ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO).

Recht auf Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie können sich hierfür an die Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Anschrift, der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Telefon: 030 13889-0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

9. Verantwortlicher / Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Candis GmbH
Friedrichsstraße 200
10117 Berlin

Vertreten durch:
Geschäftsführer: Christian Ritosek, Christopher Becker

Kontakt:
Telefon: 030 346 556 100
E-Mail: info@candis.io 

Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Ali Tschakari, LL.M. Bitkom Servicegesellschaft mbH, Albrechtstraße 10, 10117 Berlin. Sie können ihn direkt unter der E-Mail-Adresse an datenschutz@bitkom-consult.de oder datenschutz@candis.io erreichen.

10. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 19. April 2021. 

CANDIS behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Berücksichtigung aktuell geltender Datenschutzvorschriften zu ändern.